Bag-Cen­ter GbR

Der Schul­ran­zen Fach­markt

Ein­füh­rung einer auto­ma­ti­schen und cloud­ba­sier­ten Bestell­ab­wick­lung durch die Dream­Ro­bot GmbH

Moti­va­ti­on

Zu den Haupt­grün­den für den Umstieg zähl­ten der Wunsch nach mehr Auto­ma­ti­sie­rung, die Ver­mei­dung von Über­ver­käu­fen und das unmit­tel­ba­re Anbie­ten von neu ein­ge­kauf­ten Pro­duk­ten.

Aus­gangs­si­tua­ti­on

Vor der Nut­zung des Cloud­diens­tes wur­de der aktu­el­le Lager­be­stand täg­lich manu­ell mit einer Lis­te im Din A4-For­mat abge­gli­chen. Drei bis vier Stun­den jeden Arbeits­ta­ges muss­ten dazu ver­wen­det wer­den, Über­ver­käu­fe zu ver­mei­den. Rech­nun­gen wur­den manu­ell ver­fasst, was die Beschäf­ti­gung einer Aus­hil­fe nur zu die­sem Zweck erfor­der­lich mach­te.
´

Anfor­de­run­gen

Ganz beson­ders wich­tig waren fol­gen­de Fea­tures:

  • Ver­mei­dung von Über­ver­käu­fen beim Mul­ti-Chan­nel-Ver­kauf
  • Auto­ma­ti­scher Lagerabgleich/Bestandsprüfung
  • Ein moder­ner Online-Shop
  • Anbin­dun­gen an ver­schie­de­ne Zah­lungs­por­ta­le und Dienst­leis­ter
  • Umset­zung

    Geschäfts­füh­rer Gün­ter Mei­er ent­schied sich auf­grund des Pro­dukt­um­fangs, der exakt zu sei­nen Anfor­de­run­gen pass­te, für die Online-Bestell­ab­wick­lung des Cloud­diens­te­an­bie­ters Dream­Ro­bot. Er befass­te sich aus­gie­big mit dem Sys­tem und der Nut­zung der Cloud-Soft­ware. Dann erfolg­ten die Inbe­trieb­nah­me und das Ein­pfle­gen von meh­re­ren tau­send Arti­keln in die Cloud­soft­ware. Das Tem­pla­te des Shops wur­de in Zusam­men­ar­beit mit dem Web-Team des Clou­dan­bie­ters ent­wor­fen und kon­se­quent umge­setzt.

    Ergeb­nis

    Gün­ter Mei­er und das Team des Schul­ran­zen Fach­markts sind durch­weg zufrie­den. Nach vier Jah­ren Nut­zung der Cloud­soft­ware wer­den der­zeit sechs Ver­kaufs­ka­nä­le simul­tan genutzt. Auch ein neu­es Geschäfts­lo­kal wur­de gebaut, das mit dem Kas­sen­sys­tem des Clou­dan­bie­ters statt her­kömm­li­chen Regis­trier­kas­sen aus­ge­stat­tet ist. Der Jah­res­um­satz ist kon­ti­nu­ier­lich gestie­gen, genau wie die Anzahl an Neu­kun­den — ganz ohne kos­ten­pflich­ti­ge Wer­bung bei Goog­le, so Gün­ter Mei­er.

    Auch mit dem Sup­port des Clou­dan­bie­ters ist Mei­er hoch­gra­dig zufrie­den und betont, dass das Bie­le­fel­der Unter­neh­men jeder­zeit schnell auf Gesetz­än­de­run­gen und ande­re Umstel­lun­gen im E-Com­mer­ce reagiert.

    Fazit

    Der Umstieg auf die Nut­zung der cloud­ba­sier­ten Bestell­ab­wick­lung erleich­ter­te die Arbeit des Teams enorm. Vie­le Pro­zes­se wur­den auto­ma­ti­siert, die gefürch­te­ten Über­ver­käu­fe wer­den durch den por­tal­über­grei­fen­den Men­gen­ab­gleich der Soft­ware kom­plett ver­mie­den. So gelang dem Seu­bers­dor­fer Unter­neh­men ein beein­dru­cken­des Wachs­tum. Die Nut­zung des cloud­ba­sier­ten Kas­sen­sys­tems, die an die Bestell­ab­wick­lung ange­bun­den ist und dem­entspre­chend einen unmit­tel­ba­ren Lager­ab­gleich ermög­licht, ist dabei nur ein Bei­spiel für effi­zi­en­te­re Arbeits­ab­läu­fe. Zitat Gün­ter Mei­er: „Es macht uns ein klei­nes Stück stolz, was wir mit Dream­Ro­bot zusam­men geschafft haben!“

    Anwen­der

    Bag-Cen­ter GbR

    Am Wei­chen­turm 3, 92358 Seu­bers­dorf, DE

    +49 9497–94 92 72 0

    info@schulranzen-fachmarkt.de

    www.schulranzen-fachmarkt.de


    Anbie­ter

    Dream­Ro­bot GmbH

    Cloud-Sys­tem: Dream­Ro­bot

    Ecken­dor­fer Str. 2–4, 33609 Bie­le­feld , DE

    +49 521 977 942 150

    www.dreamrobot.de

    Pro­fil des Anbie­ters