Höfer Che­mie GmbH

Ein­füh­rung einer auto­ma­ti­schen und cloud­ba­sier­ten Bestell­ab­wick­lung durch die Dream­Ro­bot GmbH

Moti­va­ti­on

Die Höfer Che­mie GmbH, gegrün­det 1972, ver­treibt erfolg­reich Haus­halts-Che­mie. Egal, ob es um Rei­ni­gungs­mit­tel oder Brenn­stof­fe für Haus und Gar­ten geht – das Unter­neh­men bie­tet eine brei­te Palet­te hoch­wer­ti­ger Pro­duk­te. Zu den wei­te­ren Leis­tun­gen zäh­len Ver­sand im Namen Drit­ter, Lohn­ab­fül­lung und Roh­stoff-Hand­ling.

Der Shop des Che­mie­un­ter­neh­mens befand sich gera­de im Auf­bau, erfreu­te sich jedoch bereits regem Bestel­lauf­kom­men. Das Ziel war Umsatz­stei­ge­rung samt Aus­bau des Ange­bots. Um auch bei sehr hohem Bestel­lauf­kom­men Auf­trags­si­cher­heit, also den rei­bungs­lo­sen Ablauf von Kauf, Bestel­lung und Aus­lie­fe­rung an den Kun­den gewähr­leis­ten zu kön­nen, war es not­wen­dig, eine zuver­läs­si­ge Online-Bestell­ab­wick­lung zu wäh­len.

Aus­gangs­si­tua­ti­on

Es war schnell klar, dass für den erfolg­rei­chen Ver­kauf mit hohen Bestell­zah­len eine Bestell­ab­wick­lung mit mög­lichst umfang­rei­chen Auto­ma­ti­sie­run­gen not­wen­dig ist, da laut Fir­men­in­ha­ber Oli­vi­er Höfer „die Auf­trags­si­cher­heit bei so vie­len Bestel­lun­gen und manu­el­ler Abwick­lung nicht gewähr­leis­tet wer­den kann“. Zwar lief der Ver­kauf vor­erst „manu­ell“, jedoch wur­de bereits nach einer Cloud-Lösung gesucht, die alle gestell­ten Ansprü­che erfül­len könn­te.
´

Anfor­de­run­gen

Neben mög­lichst umfang­rei­cher Auto­ma­ti­sie­rung der kom­plet­ten Bestell­ab­wick­lung vom Ein­gang der Bestel­lung bis zum Ver­sand wünsch­te sich die Höfer Che­mie GmbH einen Dienst­leis­ter, der im Bedarfs­fall auch auf Son­der­wün­sche ein­ge­hen wür­de, was die Funk­tio­nen der ange­bo­te­nen Soft­ware angeht. Ein sol­cher „Custom Shop“-Service ist nicht unbe­dingt Stan­dard bei IT-Dienst­leis­tern, ist aber in vie­len Fäl­len erfor­der­lich, wenn es um spe­zi­el­le Pro­duk­te, Lie­fer­op­tio­nen etc. geht.

Umset­zung

Oli­vi­er Höfer und sein Team arbei­te­ten sich aus­gie­big in die Funk­ti­ons­wei­se und die zahl­rei­chen Funk­tio­nen der Online-Bestell­ab­wick­lung des Cloud­dienst­an­bie­ters ein und begann dann, den Pro­dukt­ka­ta­log in die Soft­ware ein­zu­pfle­gen. Der Online-Shop, gehos­tet von einem ande­ren Anbie­ter, konn­te mühe­los an die cloud­ba­sier­te Soft­ware ange­bun­den wer­den.

Ergeb­nis

Inzwi­schen nutzt die Höfer Che­mie GmbH Dream­Ro­bot seit elf Jah­ren und ist noch immer hoch­gra­dig zufrie­den. Der Umsatz ist seit 2007 rasant ange­stie­gen, und selbst beim damit ver­bun­de­nen hohen Bestel­lauf­kom­men kann sich das Unter­neh­men voll­kom­men auf die Sta­bi­li­tät der Bestell­ab­wick­lung ver­las­sen. Laut Oli­vi­er Höfer hät­te das rasan­te Wachs­tum ohne die Cloud­soft­ware und des­sen Zuver­läs­sig­keit und Fle­xi­bi­li­tät so nicht statt­fin­den kön­nen.

Anwen­der

Höfer Che­mie GmbH

Zur Fabrik 2, 66271 Klein­blit­ters­dorf, DE

+49 6897 -999 0 890

info@hoefer-chemie.de

www.hoefer-shop.de




Anbie­ter

Dream­Ro­bot GmbH

Cloud-Sys­tem: Dream­Ro­bot

Ecken­dor­fer Str. 2–4, 33609 Bie­le­feld , DE

+49 521 977 942 150

www.dreamrobot.de

Pro­fil des Anbie­ters