File­sha­ring bezeich­net die Wei­ter­ga­be von Daten zwi­schen Benut­zern unter Ver­wen­dung eines File­sha­ring-Netz­wer­kes. Zumeist befin­den sich die Daten dabei auf den Rech­nern der ein­zel­nen Nut­zer. Der Zugriff erfolgt über spe­zi­el­le Com­pu­ter­pro­gram­me oder Brow­ser.