ITSM steht für “Infor­ma­ti­ons Tech­no­lo­gi­en Ser­vice Manage­ment” und bezeich­net die Gesamt­heit von Maß­nah­men und Metho­den, die nötig sind, um die best­mög­li­che Unter­stüt­zung von Geschäfts­pro­zes­sen durch die IT-Orga­ni­sa­ti­on zu errei­chen.